Briefe werden mit dem Handy frankiert


Briefe und Karten können neuerdings mit dem Handy frankiert werden. Wer keine Briefmarke zur Hand hat, kann per SMS oder Anruf einen Code abrufen, der von Hand auf das Versandstück geschrieben wird. Es handelt sich derzeit noch um einen Test, der von Deutscher Post, T-Mobile und Vodafone durchgeführt wird. Teurer als die klassische Briefmarke kommt das Handy-Frankieren allemal. Für eine Karte werden 85 Cent und für den Brief 95 Cent über den Handyanbieter abgerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats