Online-Umsatz bei Hawesko stagnierte


Bei der Hamburger Weinhandelsgruppe Hawesko ist der Umsatz im Bereich Versand/E-Commerce um 3,9 Prozent auf 103 Mio. Euro zurückgegangen. Der reine Online-Umsatz stagniere zwar bei rund 5 Mio. Euro. Allerdings habe man seit dem Relaunch des Shops hawesko.de im November 2002 einen erheblichen Zuwachs erlebt. Vor allem im Segment Versandhandel/E-Commerce, wo Hawesko insbesondere durch das Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor vertreten ist, soll nach Angaben des Unternehmens die Konzernprofitabilität gesteigert werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats