Heinz baut Internet-Einkauf aus


Der Lebensmittelhersteller H.J. Heinz baut seinen Internet-basierten Einkauf weiter aus. Im Rahmen seines Einsparungsprojektes "Delta" will das Unternehmen jetzt die E-Procurement-Lösungen von Ariba einführen. Bereits seit vergangenem Jahr schreibt Heinz Lieferverträge weltweit elektronisch aus und führt Preis-Auktionen im Internet durch. Beim Sourcing und den Reverse Auctions setzt Heinz auf die Plattform Freemarkets, die jetzt von Ariba übernommen wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats