Höft & Wessel schreibt rot


Die Höft & Wessel-Gruppe hat nach einer Adhoc-Mitteilung in 2011 einen Verlust von 7,7 Mio. Euro erwirtschaftet.
Als Gründe nennt der Spezialist für MDE-Geräte Projektverschiebungen von 2011 nach 2012 sowie eine Einmalabschreibung von Entwicklungsleistungen und Gerätebeständen in Höhe von 4,5 Mio. Euro im Geschäftssegment Skeye. Offenbar leidet H & W unter den Preiskämpfen bei die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats