Home Depot baut Data Warehouse


Die amerikanische Baumarktkette Home Depot hat IBM einen Auftrag in der Höhe eines zweistelligen USD-Millionenbetrags zum Bau eines zentralen Data Warehouses gegeben. In dem System sollen die Bondaten der Kunden aller 1.453 Filialen ebenso wie die Finanz- und Personaldaten durch intelligente Data Mining-Tools analysiert werden. Home Depot renoviert seine IT derzeit "schnell und kompromisslos", wie CIO Bob DeRodes sagt, den das Unternehmen im Februar von Delta Airlines abgeworben hatte: "Wir überspringen den technologischen Stand unserer Konkurrenten einfach."

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats