Hornbach stoppt SAP-Einführung


LZ|NET. Hornbach kritisiert eine "schlechte Performance" seines neuen Warenwirtschaftssystems SAP Retail. Den Roll-out der Komponente "Retail Store" für die Filialen hat der Baumarktbetreiber auf halbem Weg gestoppt. Jetzt streiten die Pfälzer mit SAP darum, wer die Kosten für nachträgliche Verbesserungen tragen muss. Statt einer besseren Steuerung von Zentrale und Filialen hat die Umstellung auf SAP-Software der Hornbach-Baumarkt-AG erstmal eine Menge Konflikte gebracht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats