Media Markt stimmt Web-Musik an


Der Betreiber von Elektronikfachmärkten Media Markt sieht sich als Pionier in Sachen Web-Musik gegen Gebühren und ist seit Anfang Dezember mit Hotvision.de online. Nach Popfile.de ist dieser Service das zweite kommerzielle Internet-Musikprojekt in Deutschland. Zukunftsträchtiges Geschäftsmodell "Wir halten den legalen Musik-Down-load für ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell", sagt Manuela Drexelius, Pressesprecherin von Media Markt, Ingolstadt, zu dem neuen Geschäftsfeld.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats