IBM expandiert bei E-Procurement


Der Technologiekonzern IBM erwirbt den Spezialisten für die elektronische Beschaffung von indirekten Gütern Keymro. IBM will mit dem Erwerb den Bereich E-Procurement für Kunden in Europa und Nordamerika ausbauen. Bisherige Eigentümer von Keymro sind Schneider Electric, der Chemiekonzern Rhodia sowie Thomson Unterhaltungselektronik. Die drei Altaktionäre haben siebenjährige Dienstleistungsverträge mit IBM geschlossen, die ihnen die Services von Keymro weiter sichert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats