IBM glaubt an RFID und Handys


Radiofrequenz Identifikation (RFID), mobile Endgeräte für die Kommunikation mit dem Konsumenten und Chipkarten-basierter Zahlungsverkehr am POS sind nach Einschätzung des IT-Konzerns IBM drei der wichtigsten technischen Zukunftstrends für den Handel. Das wurde bei einer Präsentation "Innovativer Handel" im IBM Forschungszentrum am Zürich See in der Schweiz deutlich. IBM hat ein hohes Interesse am Handel Ohne moderne Technologie ist erfolgreicher Einzelhandel heute nicht mehr denkbar, betonte Alain Benichou, Vice President Distribution Sector für Europa, bei der Präsentation "Innovative Retailing".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats