RFID: IBM und Philips kooperieren


IBM und Philips haben angekündigt, gemeinsam Systeme für den geschäftlichen Einsatz der Funktechnologie Radio Frequenz Identifikation (RFID) und von Chipkarten zu entwickeln. Erstes Projekt ist der RFID-Einsatz in der Produktion eines taiwanesischen Philips Halbleiter Werks und eines Distributionszentrums in Hongkong. Nach den Worten von Faye Holland, weltweiter RFID Projektchefin von IBM Global Services, handelt es sich für Big Blue dabei um eine "Schlüssel-Allianz".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats