Bezahl-Terminal-Anbieter ICP in Geldnot


Die ICP AG, Hamburg, hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Der Anbieter von Systemen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr liefert seit über 15 Jahren Terminals und Software für die Kartenzahlung auch an Einzelhandels-Unternehmen. Er hat jedoch in den vergangenen Jahren einige Kunden an Anbieter wie Ingenico und Thales verloren. Zum Insolvenzverwalter der ICP AG hat das Amtsgericht Hamburg den Rechtsanwalt Hendrik Gittermann bestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats