IDS Scheer verkauft mehr Software


Das IT-Unternehmen IDS Scheer hat seinen Umsatz im zweiten Quartal um knapp 13 Prozent auf 99,6 Mio. Euro gesteigert. Der Geschäftsbereich Produkte (Software) kam auf 34,5 Mio. Euro. Davon entfielen 15,6 Mio. Euro auf Lizenzerlöse für die "Aris-Plattform" für die Geschäftsprozessmodellierung und -optimierung, ein Plus von 35 Prozent. Zu den Aris-Anwendern gehören Metro, Globus und Tesco. Der Geschäftsbereich Beratung einschließlich der SAP-Implementierungen kam auf 65,1 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats