Die Gefahr geht von den eigenen Mitarbeitern aus


LZ|NET. Viele Unternehmen sichern ihre Firmennetze nur nach außen ab. Dabei stammen die meisten Angriffe von den eigenen Mitarbeitern. IT-Sicherheitsfirmen haben nun Gegenmittel gegen die Gefahr durch ARP-Spoofing entwickelt. Zwei von drei Angriffen gehen in Firmennetzen auf das Konto der Mitarbeiter, so die Marktforscher von Mummert Consulting. Nur in relativ wenigen Fällen machen Hacker und Spione Firmennetze unsicher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats