Iceland erweitert Teradata Warehouse


Der englische Tiefkühlkost-Filialist Iceland Foods wird das bestehende unternehmensweite Teradata Warehouse auf rund 5 Terabyte an Daten ausbauen. Der Händler will dadurch die Prozesse effizienter steuern, schnellere Reaktionszeiten und und bessere Analysemöglichkeiten erreichen. Der Fünf-Jahresvertrag mit der NCR-Tochter Teradata beinhaltet neben der Hardware und der Technologie für Business Intelligence auch den Einsatz von Professional Services zur Aufdeckung potenzieller Neugeschäfte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats