Ikea zeigt virtuelle Möbel auf Handys


Ikea unterstützt die Wirksamkeit seines Papier-Katalogs 2014 durch den Einsatz von Virtual Reality (VR). Kunden mit einem Smartphone oder einem Tablet-Computer können sich dank VR-Software über 100 Produkte aus dem neuen Katalog auf dem Screen ihres Gerätes als virtuellen Bestandteil ihrer Wohnung anschauen.
Voraussetzung ist der Download der Ikea-App. Die App zeigt das jeweilige Möbelstück auf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats