Ikea verkauft im Web


Ikea verkauft im WWW Ikea Deutschland hat die erste Stufe seines virtuellen Möbelhauses Ikea.de (www.ikea.de) mit Stellenausschreibungen, Adressen der realen Häuser und der Vorstellung einer typischen Ikea-Filiale fertig gebaut. Wer die Produktbezeichnung aus dem Papierkatalog kennt, kann auch per E-Mail bestellen. In Dänemark ist der Konzern weiter: Bei Ikea.dk (www.ikea.dk) könnenGeschäftskunden ("Firmenservice") direkt per Browser aus einem Online-Katalog "Ikea paa jobbet" bestellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats