Intentia kündigt neue Movex-Generation an


Der schwedische Softwareanbieter Intentia wird eine neue Generation seiner ERP-Lösung Movex auf den Markt bringen. Nach Unternehmensangaben soll "Movex3" mittelständischen Firmen ein Hilfsmittel an die Hand geben, mit dem sie die Vorteile einer service-orientierten Architektur (SOA) nutzen können. SOA wird in Movex3 durch den sogenannten Active Document Adapter (ADA) realisiert. ADA liefert eine Geschäftsprozess-Ebene, auf der Movex3-Anwendungen nahtlos mit anderen SOA-basierten Web-Services und Anwendungen interagieren können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats