Internetadressen: Markennamen bleiben Firmen vorbehalten


Nutzung eines fremden Markennamens als Internet-Adresse ist verboten Entscheidung des OLG Karlsruhe Bekannte Markennamen dürfen nicht von anderen Anbietern als Internet-Adresse benutzt werden. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten, rechtskräftigen Urteil entschieden. (Aktenzeichen 6 U 247/97 vom 24. Juni 1998) Mit einer einstweiligen Verfügunguntersagte das Gericht einem Internet- Anbieter die Nutzung der Adresse "zwilling.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats