Intershop: Aktiensplit 1:3


(vwd) - Die Hauptversammlung der Intershop Communications AG, Hamburg, hat am Montag die von der Verwaltung vorgeschlagenen Beschlüsse genehmigt. Zu den wesentlichen Entscheidungen zählen - neben der Umstellung des Kapitals auf EUR inklusive einer umstellungsbedingten Erhöhung der Kapitalia - ein Aktiensplit im Verhältnis 1:3, eine Ermächtigung zur bedingten Erhöhung des Kapitals mit Bezugsrechtsausschluß zur Durchführung von Akquisitionen sowie eine Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien, teilte Intershop am frühen Nachmittag ad hoc mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats