Intershop überrascht mit dramatischen Verlusten


LZ|NET/ebb - Der Software-Hersteller Intershop, Jena, rechnet für das Jahr 2000 mit einem Nettoverlust von 37 bis 39 Mio. EUR. Allein für das vierte Quartal musste Intershop vor einem Verlust in Höhe von 28 bis 30 Mio. EUR warnen. Der Umsatz wird im vierten Quartal statt der angepeilten 40 bis 50 Mio. zwischen 30 und 32 Mio. EUR liegen. Dies bedeutet einen Rückgang um 10 Prozent. Der Umsatz im Gesamtjahr 2000 wird um etwa 165 Prozent auf 121 bis 123 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats