Intershop verzeichnet Umsatzeinbruch


Der Umsatz des Software-Unternehmens Intershop Communications AG hat sich im ersten Quartal 2003 mit 6,4 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 12,2 Mio. Euro etwa halbiert. Die Lizenzerlöse reduzierten sich von 6,2 Mio. auf 1,3 Mio. Euro. Im Servicegeschäft fiel der Umsatz von 6 Mio. auf 5,1 Mio. Euro. Das Ebitda schreibt ein Defizit von 7,2 Mio. Euro. Aufgrund der Ergebnisse erwartet Intershop für das Gesamtjahr einen Ebitda-Verlust von etwa 5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats