J.C. Penney will mit RFID kassieren


Der US-Warenhaus-Betreiber J.C. Penney will sich mit Hilfe von RFID-Technik bis zum Herbst 2013 von klassischen Kassenzonen verabschieden und seine Kassiererinnen überwiegend mit mobilen Terminals ausstatten. Das kündigte der neue Penney-CEO Ron Johnson bei einer Fortune-Tech-Konferenz in Aspen, USA, an.
Laut Johnson sollen alle Artikel bereits ab diesem Herbst mit RFID-Tags ausgestattet sein. Su

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats