J.D. Edwards trotz Verlust zuversichtlich


Beim Anbieter von ERP-Systemen J.D. Edwards & Co., Denver/USA, sank der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um über 12 Prozent auf 874 Mio. US-Dollar. Gleichzeitig wurde ein Nettoverlust in Höhe von 179,8 Mio. US-Dollar eingefahren. Ohne Berücksichtigung von Akquisitionskosten, Verlusten aus Aktienkäufen und anderen Sonderposten erzielte J.D. Edwards einen Gewinn von 20,2 Mio. Dollar. Zuversichtlich ist das Unternehmen dennoch, vor allem wegen der im vierten Quartal erreichten Produktivitätsfortschritte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats