Wieder ohne Deutschland-Chef


LZ|NET. Das auf die Konsumgüterwirtschaft spezialisierte Softwarehaus JDA steht erneut ohne Landeschef in Deutschland da. Nach Konflikten mit Metro hat das international bedeutende Unternehmen einen schweren Stand im Stammland seines Hauptkonkurrenten SAP. Für Deutschland sucht JDA jetzt einen Vertriebschef. Die Position des Geschäftsführers werde nicht neu besetzt, heißt es. Europaweit leitet nach wie vor Geschäftsführer Andrew Blatherwick die Geschäfte des Unternehmens.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats