Jamba meldet zwei Millionen Nutzer


Das Handyportal Jamba hat zwei Jahre nach dem Online-Start nach eigenen Angaben die Zahl von zwei Millionen registrierten Nutzern überschritten. Media-Markt/Saturn, ElectronicPartner und die Debitel AG sind an Jamba beteiligt. Als Marketing-Gag bietet Jamba ab sofort einen neuen Service. Per WAP-Handy ist es möglich einen sogenannten "Teuro-Alarm" bei der "Teuro-Polizei" auszulösen. Will ein Nutzer seinen Frust bezüglich überhöhter Euro-Preise in Geschäft oder Kneipe loswerden, kann er an Ort und Stelle die Adresse und entsprechene Kommentare per Handy in ein Jamba-Forum eintragen und damit auch andere potenzielle Kunden warnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats