Jamba startet MMS-Dienst


Das Handy-Portal Jamba startet einen kommerziellen Multimedia Messaging Service (MMS). Per Handy können damit animierte Bilder, Grafiken, Farbfotos und Sound mobil verschickt werden. Um den Dienst nutzen zu können, wird das MMS-Handy T68i von Sony-Ericsson benötigt. MMS funktioniert bereits im Netz D2 und ab Sommer auch bei D1. Jamba ist das gemeinsame Unternehmen für das mobile Internet von Debitel, Media-Markt/Saturn und ElectronicPartner.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats