Johnson & Johnson : Eu billigt IT-Joint Venture


Brüssel (vwd) - Die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für IT-Dienste im Gesundheitswesen durch Hygieneprodukteherstellers Johnson & Johnson und die Merril Lynch-Tochter Mercury Asset Management ist von der Europäischen Kommission wettbewerbsrechtlich gebilligt worden. Wie die Behörde diese Entscheidung am Freitag erläuterte, komme es bei diesem Vorhaben selbst bei der engsten Marktabgrenzung nicht zu horizontalen Überschneidungen, sodass es auf keinem Markt des Europäischen Wirtschaftsraums zur Gründung oder Verstärkung eines beherrschenden Stellung kommen werde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats