Jungheinrich spürt Nachfragebelebung


Der Jungheinrich-Konzern registriert Zeichen der Erholung am krisengeschüttelten Stapler-Markt. Trotz leicht rückläufiger Umsätze kehrte der Hersteller von Flurförderzeugen nach eigenen Angaben im ersten Quartal 2010 in die Gewinnzone zurück. Der Umsatz nahm zwar um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 387 Mio. Euro ab, doch das liege an dem noch hohen Auftragsbestand zum Jahresende 2008, heißt es aus Hamburg. Weltweit erhole sich die Nachfrage. Vor allem in Asien registrieren die Hersteller von Flurförderzeugen ein zweistelliges Nachfrageplus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats