GrowNex wächst ohne Kamps AG


rod. Die Großbäckerei Kamps AG beteiligt sich doch nicht an der Rohstoff-Handelsplattform GrowNex, Frankfurt. Statt wie im Mai angekündigt 40 Prozent an dem B2B-Marktplatz zu übernehmen, spricht Kamps jetzt davon, "den Aufbau einer eigenen virtuellen Rohstoffbörse zu prüfen". Breite Streuung der Aktien geplant GrowNex setzt nach den Worten seiner Sprecherin Bücheler jetzt auf eine breite Streuung der Aktien unter seinen Marktpartnern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats