Karstadt sieht Verbesserung durch IT


LZ|NET. Während die Betreiber der 74 an britische Investoren verkauften Karstadt-Häuser mit dem Gedanken spielen, das System von Oracle (früher: Retek) einzuführen, lobt Karstadt in Essen ausdrücklich die Entwicklung von SAP. Die Beta-Version des neuen Warenwirtschaftssystems sei "außergewöhnlich gut", berichtet der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Helmut Merkel. Der Walldorfer Softwarekonzern will das System im Rahmen seines Standards "ERP 2005" noch in diesem Jahr auch anderen Einzelhändlern anbieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats