Karstadt legt Instore-TV auf Eis


LZ|NET. Der Warenhausbetreiber Karstadt hat sein Instore-TV-Projekt auf Eis gelegt. Das im Herbst 2007 unter der Ägide des damaligen Karstadt-Chefs Peter Wolf gestartete Werbemedium "wird nicht weiter verfolgt", berichten Beobachter aus der Digital Signage-Szene. "Es gibt darüber noch keine Entscheidung", heißt es dagegen auf Anfrage aus der Zentrale der Karstadt AG. Zurzeit würden "mehrere Optionen geprüft".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats