Auktionen bald auch bei GNX


Mit Auktionen für Standardartikel will der KarstadtQuelle-Konzern die Nutzung des Marktplatzes Global Net Xchange (GNX) starten. Pilotprojekte zum Thema CPFR sollen folgen. Das Engagement am B2B-Marktplatz für den Textilbereich TexYard wird parallel weiter verfolgt. "Ernüchert", so Vorstandsmitglied Prof. Dr. Helmut Merkel beim Handelskongress 2001 in Bad Hombug, aber mit neuen, ehrgeizigen Plänen geht der Handelskonzern in die nächste Entwicklungsrunde des E-Business.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats