Bewegung bei Stammdaten


Die drei Unternehmen SAP, HP und EDS haben sich gegenüber der Global Commerce Initiative (GCI) und EAN International als Betreiber eines Global Registry für den Zugriff auf über die Welt verteilte Stammdatenbanken der Konsumgüterwirtschaft beworben. Ein solches Registry soll die weltweite Internet-Suche nach Produkten ermöglichen. Das Konsortium von SAP, HP und EDS nennt seine Initiative für ein schlankes Registry "Global Trade Master" (GTM).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats