Kaufland organisiert Logistik neu


Die Kaufland Unternehmensgruppe ist dabei, die logistischen Abläufe in der Region Nord/West neu zu organisieren. Dabei kommt dem Frische-Verteilzentrum in Dortmund eine zentrale Bedeutung zu. Die Lagerstandorte in Werl und Olpe sollen geschlossen werden. Diese hatte Kaufland bei der Übernahme der SB-Warenhäusern von Bremke&Hoerster mit übernommen. Ab Oktober 2004 sollen alle Kaufland-Filialen der Region Nord/West über das Lager- und Verteilzentrum in Dortmund abgewickelt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats