KirchMedia stellt Insolvenzantrag


Die KirchMedia GmbH & Co KGaA, Ismaning, ist zahlungsunfähig. Der zur KirchGruppe, Ismaning, gehörende Medienkonzern hat am Montag wie erwartet beim Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, teilte die Behörde am Berichtstag mit. Am Nachmittag - voraussichtlich gegen 14.00 Uhr - wollen sich die Gläubigerbanken zu einer möglichen Auffanglösung äußern.Die Rewe-Gruppe ist mit 5,71 Prozent an der KirchMedia beteilgt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats