Konservative Telefonkunden


Verhaltener Wechsel zu Telefongesellschaften Neue Anbieter grenzen sich mit ihrem Angebot nicht deutlich genug von der Telekom ab (ba) Privat- und Geschäftskunden üben noch Zurückhaltung beim Wechsel zu einer der neuen Telefongesellschaften. Grund dafür sind die komplizierten Tarife und der hohe Aufwand. Dasist das Ergebnis einer Roland Berger Studie.   In den ersten drei Monaten des liberalisierten Telekommunikationsmarktes konnte von Wechselfreudigkeit der Kunden zu neuen Anbieternnoch keine Rede sein: Nur 7 bis 8 Prozent der Geschäftskunden und gut 2 Prozent der Privatkunden nehmen nach einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger & Partner, München, bisher die Dienste neuer Telefongesellschaften in Anspruch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats