BI-Software Investor zahlt für Qlik 3 Milliarden


Die Private-Equity-Firma Thoma Bravo kauft für 3 Mrd. US-Dollar Qlik, spezialisiert auf Business-Intelligence-Software (BI) mit ergonomischen grafischen Darstellungen.
Thoma Bravo will das IT-Haus von der Börse nehmen. Qlik kam 2015 auf einen Umsatz von 613 Mio. USD und erzeugte dabei einen Verlust von 36,5 Mio. USD. Zu den Anwendern der BI-Software in Deutschland gehören Rossmann,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats