Lego verkauft im interaktiven TV


Lego verkauft im interaktiven TV Von Jürgen Briem Auf das elektronische Massenmedium Fernsehen und seine interaktiven Möglichkeiten setzen der französische Autohersteller Renault und der dänische Spielzeugkönig Lego. Beide bedienen sich dafür des Satelliten-TV-Anbieters TPS. TPS (www.tps.fr) wurde Mitte 1996 von den Privatsendern TF1 und M6, der französischen Telekom, der CLT-UFA (20 Prozent) und dem Konsortium Suez/Lyonnaise des Eaux gegründet wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats