Lekkerland legt mit RFID los


LZ|NET. Der Convenience-Großhändler Lekkerland startet mit der Funkidentifikation (RFID) von Ware in der Logistik. Bei der Auswahl der Lieferanten wird Lekkerland von GS1 Germany unterstützt. Zunächst wird die Lekkerland GmbH & Co. KG die RFID-Technik im Wareneingang des Lagers Lohfelden bei Kassel testen. Mittelfristig ist auch der europäische Einsatz geplant. Dazu wird der Convenience-Großhändler zunächst dem Dienstleistungszentrum der GS1 Germany und dem Netzwerk von EPCglobal beitreten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats