Lekkerland senkt Bestände


LZ|NET. Der Convenience-Fachgroßhändler Lekkerland will Bestände und Kapitalkosten senken. Dabei setzt er auf die Software F&R Engine von SAP, die seit April in einem Lager getestet wird. Pilotprojekt gestartet Vergangenen Monat startete ein Pilotprojekt mit dem neuen Tool im Lager Allershausen. Lekkerland testet die F+R Engine in allen Sortimenten. "Das ist die Nagelprobe", sagt Kay Schiebur, Vorstand für Einkauf und Logistik bei Lekkerland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats