Liberty will direkten Zugang zu den Kunden


Mit ersten Diensten sind die neuen Kabelanbieter in Hessen und NRW gestartet. An Home-Shopping vom digitalen Fernseher aus ist frühestens im Sommer 2002 zu denken. Und MHP ist als Standard für das digitale Fernsehen längst noch nicht von allen Beteiligten akzeptiert. Der amerikanische Kabelbetreiber Liberty Media lehnt die Multi-Media-Home-Plattform (MHP) als technischen Standard für das künftige digitale Fernsehen ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats