KNO und Libri mit dabei


LZ|NET/eka - Auf rund 350 Mio. DM oder "gut" zwei Prozent des gesamten Buchmarktes, schätzt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Online-Umsatz im Buchsegment zur Zeit. Rund 1800 Anbieter bewegen sich auf dem Internet-Markt. Spiegel-Verlag beteiligt sich an Libri.de GmbH Der Marktanteil der "Pure-Player" liegt nach Angaben des Börsenvereins bei "knapp über 60 Prozent". KNO und Libri.de setzen ebenfalls auf E-Business.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats