Lidl öffnet B2B-Portal


LZ|NET. Discounter Lidl tauscht Rechnungen mit großen Lieferanten nur noch elektronisch statt auf Papier aus. Ein neues Web-Portal soll die EDI-Quote erhöhen. Jetzt ist nur noch Aldi übrig. Als letztes großes Handelsunternehmen nutzt das Discount-Dickschiff für den Rechnungsaustausch noch Papier. Lidl will Rechnungen elektronisch Konkurrent Lidl schaltet auf elektronischen Datenaustausch mit seinen führenden Lieferanten um.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats