Linde verkauft Gabelstaplersparte Kion


Der Industriegasekonzern Linde hat seine Gabelstaplerparte Kion Group für vier Mrd. Euro an ein Konsortium von Finanzinvestoren um KKR und Goldman Sachs verkauft. Die Investoren wollen das Unternehmen "mittelfristig" an die Börse bringen. "KKR und Goldman Sachs übernehmen alle Vereinbarungen zur Standortsicherung, die der Linde-Vorstand mit den Arbeitnehmervertretern im Sommer 2005 geschlossen hatte", teilte die Linde AG, die den Verkauf bereit angekündigt hatte und den Erlös zur Finanzierung des britischen Industriegasherstellers BOC verwenden will, in Wiesbaden mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats