Trend zur Zentralisierung


Der Laderaum hat sich verknappt und das zieht Preissteigerungen nach sich. Darauf wollen Verlader mit zentralisiertem Frachteinkauf reagieren. Die Mehrzahl der Auftraggeber aus Handel und Industrie rechnet mit Preissteigerungen von bis zu drei Prozent. Dies geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hervor. Preiserhöhung erwartet "Zwar planen die Verlader Preiserhöhungen ein, aber nicht annähernd so hoch wie von den Transportdienstleistern verkündet", heißt es beim BME.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats