Frische Vielfalt braucht reife Logistik


LZ|NET. Bündelungskonzepte und neue Technik bringen Bewegung in die Lieferkette für Frische und Tiefgekühltes. Der Handel nimmt Beschaffungslogistik und Distribution dieser profilträchtigen Sortimente stärker unter seine Fittiche und fasst Warenströme gezielt zusammen. Die Hersteller setzen auf automatische Lager- und Überwachungstechnologien, um den Warenfluss effizienter und sicherer zu machen. Ob Metro, Rewe, Edeka, Kaiser's Tengelmann, Wal-Mart oder Globus - Handelsunternehmen bauen zunehmend eigene Strukturen für die Beschaffungs- und Distributionslogistik des Frische- und Tiefkühl-Sortiments auf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats