Man lässt packen


LZ|NET. Der Trend zur Fremdvergabe logistischer Leistungen setzt sich fort. Der Löwenanteil derjenigen Verlader, die bereits Outsourcing betreiben, ist mit seiner Entscheidung zufrieden. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die die Miebach-Unternehmensberatung mit der DVZ durchgeführt hat. Hauptziele Kostenreduktion und Synergieeffekte Etwa 60 Prozent der Verlader und fast zwei Drittel der Dienstleister sind der Ansicht, dass das Outsourcing in der Logistik noch weiter zunehmen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats