Umsatzrückgang bei MIS


Die MIS AG, Darmstadt, hat im ersten Quartal 2002 einen Umsatzrückgang um 31 Prozent auf 10,7 Mio. EUR hinnehmen müssen. Sie ist Anbieter von entscheidungsunterstützenden Management-Informations-Systemen. Trotz Fixkostensenkung um 2,9 Mio. EUR entstand ein Fehlbetrag von 3,6 Mio. Im vergleichbaren Vorjahresquartal war es ein Verlust von 2,5 Mio. EUR. Besonders in Deutschland registrierte MIS eine "ungewöhnlich starke Kaufzurückhaltung".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats