Marks&Spencer fährt mit Batterien


Seit Mitte Dezember fährt ein batteriebetriebener Lieferwagen vom Hersteller Modec für den Händler Marks&Spencer (M&S) durch die britische Hauptstadt. Der Transporter mit einer Reichweite von 70 Meilen (113 Kilometer) und einer Höchstgeschwindigkeit von 50 mph (80 kmh) soll Bürogebäude und Filialen von M&S ansteuern. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Diesel spart das strombetriebene Fahrzeug nach Angaben des Herstellers 9 Tonnen CO2 pro Jahr, fährt praktisch geräuschlos und kostet weniger Steuern und Abgaben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats