Online-Einkaufsmacht auf dem Prüfstand


Setzen die an einem Internet-Marktplatz beteiligten Unternehmen Preise oder Mengen gemeinsam fest, oder teilen sie Märkte auf, könnte die Plattform kartellrechtlich verboten werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Universität München, das vom Markenverband in Auftrag gegegeben wurde. Marketplaces müssen mit Prüfung rechnen B2B-Marktplätze müssen grundsätzlich mit einer kartellrechtlichen Überprüfung rechnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats